Sie sind hier

ahd meets SAP HANA
Termin: Gebäude der BIG, Dortmund / Rheinische Str. 1 / 09.30 - 15.00 Uhr

Spannenden Input rund um die SAP-Datenbanktechnologie HANA lieferte unsere Veranstaltung "ahd meets SAP HANA". Wegen der Komplexität des Themas fand diese bewusst in einem kleinen Kreis statt, so dass der Austausch zwischen Referenten und Teilnehmern sowie unter den Gästen selbst sehr intensiv war und eine entspannte Atmosphäre herrschte.

Nach der Begrüßung durch ahd-Geschäftsführer Andreas Rother zeigte Thomas Hermann, Business Development Manager SAP bei NetApp, den Teilnehmern, wie sich mit dem intelligenten NetApp Storage-Management die Komplexität von SAP-Anwendungen reduzieren lässt. Anschließend präsentierte Jürgen Hamm, Solutions Architect SAP bei NetApp, die SAP HANA ausführlich.

Die Teilnehmer erfuhren, welche handfesten Vorteile ihnen die Kombination von SAP HANA, NetApp-Produkten und ahd-Services für ihr Geschäft bringt. Dabei beeindruckte sie besonders, wie enorm sich die Geschwindigkeit des gesamten SAP-Systems durch die In-Memory-Datenbank steigern lässt.

Die Veranstaltung lieferte den Gästen außerdem eine wertvolle Entscheidungsgrundlage, um abzuwägen, ob bzw. wann sie SAP HANA zum Einsatz bringen möchten. Denn: Selbst wer die Technologie heute noch nicht einsetzen möchte oder kann, konnte sich über die besonderen Anforderungen und die Performance des Themas informieren, um für die Zukunft optimal planen zu können.