Sie sind hier

SAP im Bereich Handel

In den letzten Jahren hat insbesondere bei standardisierten Konsumgütern im Bereich Handel eine beträchtliche Abwanderung von der lokalen Nachfrage hin zum Internet/Online-Handel stattgefunden. Der traditionelle mittelständige Handel wird daher auch in Zukunft seine Vorteile ausspielen müssen. Viele Kunden werden weiterhin die Vorteile eines lokalen Händlers im Hinblick auf technische Beratung, Serviceleistungen, Garantie- und Reklamationsabwicklung honorieren.

Zum jetzigen Zeitpunkt werden sich Online-Handel und mittelständiger Handel hinsichtlich der IT-Prozesse angleichen:

In allen Bereichen wird die Wertschöpfungskette um die jeweils fehlenden Strukturen ergänzt. Webshops oder Handelsplattformen werden exponentiell steigen. Der Internet-Händler wird massiv in ERP und analytische Technologie investieren. In diesem Zusammenhang wird SAP Data Mining, Predictive – also die permanente Analyse aller Geschäftsdaten für den Handel immer wichtiger, wenn es um stabiles Wachstum geht.

Die Kernkompetenzen der Westfalen-Informatik AG (WIAG) lauten in diesem Zusammenhang:

  • Auf den Mittelstand angepasste Kennzahlen-Modelle mit der Möglichkeit der Erweiterung
  • Restmengenermittlung für alle Branchen des Mittelstandes
  • Katalogintegration
  • Palettenkonten, standardisiert abgebildet im SAP


Unsere SAP Kunden im Bereich Handel:

 

> AT Abfüllbetrieb Greven
> Capgemini
> Dalli
> Deloitte


> Hochtief
> Mäurer& Wirtz
> RWE
> SCISYS


> SGS
> Solvadis
> Thurn Produkte
> WISAG