Alle Zeichen stehen auf Wandel

||Alle Zeichen stehen auf Wandel

Alle Zeichen stehen auf Wandel: Digitalisierungsdruck


Die Welt befindet sich im Wandel. Gefühlt begegnen wir täglich neuen, technologischen Errungenschaften. Die Emotionen reichen von schierer Begeisterung hin zu Verunsicherung und Blockaden. Aufregende Zeiten, könnte man sagen. Komplizierte Zeiten, könnte man auch sagen. Diese Emotionspalette zeigt sich auch im deutschen Mittelstand in all ihren Facetten. Da gibt es den Mitarbeiter, der am liebsten eine digitale Revolution anstoßen würde, weil ihm Evolutionsschritte zu langsam erscheinen. Auf der anderen Seite zuckt ein anderer Mitarbeiter merklich zusammen, wenn die Wörter „Veränderung“ oder „Wandel“ nur laut ausgesprochen werden. Die große Mehrheit der Mitarbeiter wartet aber erst einmal ab. Und schaut, was passiert. Tatsache ist, dass schon kleine Änderungen große Wirkungen erzeugen können – sowohl positive als auch negative. Ausschlaggebend scheint die Vergegenwärtigung dieser Tatsache zu sein. Erst  dann kann ein Unternehmen agieren und sich vom reinen Reagieren auf neue Herausforderungen lösen.

Kette des Digitalisierungsdrucks

Gerade in den IT-Abteilungen dieser Welt herrscht derzeitig Hochbetrieb. Grund dafür ist eine Kette des Digitalisierungsdrucks: Der Endkunde hat im digitalen Zeitalter gänzlich neue Anforderungen an Service, Schnelligkeit und additionale Mehrwerte. Diese veränderten Anforderungen lassen den deutschen Mittelstand aufhorchen: Muss gegebenenfalls das eigene Geschäftsmodell überdacht werden? Oder reicht es aus, digitale Mehrwerte im Kontext des altbewährten Geschäftsmodells zu schaffen? Vielleicht wird im Anschluss eine digitale Vision entwickelt oder eine digitale Roadmap. Letztlich kommt der Druck aber immer in der IT-Abteilung an – schließlich sitzen dort die Experten zur Umsetzung der digitalen Herausforderungen. Doch Expertise alleine reicht nicht. Häufig fehlen Zeit und Freiräume, um in die digitale Offensive gehen zu können. Was nun?

Eine Antwort

Eine Antwort auf dieses Dilemma findet sich in einem Dienstleistungskonzept, das sich im Spannungsfeld zwischen klassischem IT-Insourcing und IT-Outsourcing bewegt. Im Rahmen der Dienstleistung „Managed Services“ lässt das beauftragende Unternehmen einzelne IT-Services bis hin zur gesamten IT von einem externen Dienstleister managen. Dieses Management kann sowohl beim Kunden vor Ort als auch in den Rechenzentren des Service Providers oder den Public Clouds von Microsoft, Amazon & Co. erfolgen. Ausschlaggebend ist, dass sich das Unternehmen digitale Freiräume verschafft, ohne die Kontrolle über die eigene IT zu verlieren. Im besten Fall wird der externe Dienstleister als natürlich Erweiterung der eigenen IT-Abteilung gesehen – nur so kann ein partnerschaftliches Miteinander auf Vertrauensbasis entstehen. Die entstehenden Freiräume können dann genutzt werden, um alle Zeichen auf Wandel und digitale Transformation zu stellen. Immer mit dem beruhigenden Gedanken im Hinterkopf, dass jemand da ist, der sich um den eigentlichen IT-Betrieb kümmert.

Wenn Sie sich vorstellen können, dass wir Ihre „verlängerte Werkbank“ werden und Ihnen den Rücken für die Digitalisierung Ihres Geschäfts freihalten, freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme: Jetzt anfragen!

 

*Dieser Artikel ist in ähnlicher Form als Expertenbeitrag der ahd im Unternehmerverlag Südwestfalen erschienen.

2019-05-08T11:53:22+00:008. Mai 2019|ahd Kolumne, Managed Services|

my.ahd

my.ahd ist die Digitalisierungs-Plattform für unsere Kunden. Von unseren Software-Mitarbeitern entwickelt, umfasst sie viel mehr als klassische Standard-Lösungen. Hier können Sie Ihre Tickets, Rechnungen und vieles mehr einsehen und bearbeiten.

Zu my.ahd wechseln

Service Desk

Unser Service Desk ist Teil unseres ITIL-konformen Service Operation Centers und 24×7 für unsere Kunden da. Er ist die primäre Anlaufstelle unserer Kunden bei technischen Fragen, Störungen oder Problemen.

TeamViewer Quick Support herunterladen

my.store

my.store ist der B2B-Online-Shop der ahd. Hier finden Sie alles rund um die Themen IT und Telekommunikation. Bestellen Sie Ihre Hardware einfach, schnell und effizient. Und das rund um die Uhr, egal wo Sie sich gerade befinden.

Zu my.store wechseln