Von Managed Services
über Software Development
bis hin zu On-Premises

Was steckt eigentlich hinter dem ahd Portfolio?


Du findest die ahd ist ein interessanter Arbeitgeber? Dir ist aber nicht so ganz klar, was das ahd Portfolio eigentlich beinhaltet? Im Folgenden wollen wir eine möglichst einfache und schnell verständliche Antwort auf diese Frage geben. Eins vorab: Mit dieser Frage bist Du nicht alleine. Denn auch wir – das Team WIRahd – begegnen in unserem Berufsalltag immer wieder Situationen in denen wir unserem Gegenüber schnell vermitteln müssen,

was sich eigentlich hinter Begriffen wie Managed Services Provider oder On-Premises verbirgt. Denn insbesondere für Menschen, die nicht aus der IT-Branche stammen, ist unser Portfolio meist erklärungsbedürftig. Wie also stelle ich die ahd in weniger als einer Minute vor? Als Lösung auf diese Fragestellung haben wir einen sogenannten Elevator Pitch für die ahd entwickelt.

Du findest die ahd ist ein interessanter Arbeitgeber? Dir ist aber nicht so ganz klar, was das ahd Portfolio eigentlich beinhaltet? Im Folgenden wollen wir eine möglichst einfache und schnell verständliche Antwort auf diese Frage geben. Eins vorab: Mit dieser Frage bist Du nicht alleine. Denn auch wir – das Team WIRahd – begegnen in unserem Berufsalltag immer wieder Situationen in denen wir unserem Gegenüber schnell vermitteln müssen, was sich eigentlich hinter Begriffen wie Managed Services Provider oder On-Premises verbirgt. Denn insbesondere für Menschen, die nicht aus der IT-Branche stammen, ist unser Portfolio meist erklärungsbedürftig. Wie also stelle ich die ahd in weniger als einer Minute vor? Als Lösung auf diese Fragestellung haben wir einen sogenannten Elevator Pitch für die ahd entwickelt.

Was ist ein Elevator Pitch?

Der sogenannte Elevator Pitch (dt. Aufzugspräsentation) war ursprünglich die Idee eines amerikanischen Sales Managers. Sein Ziel war es, Kunden oder auch seinen Chef während der Dauer einer Aufzugfahrt von seinen Ideen zu überzeugen. Weil eine solche Fahrt jedoch selten länger als 60 Sekunden dauert, musste er es schaffen, seinem Gegenüber alle relevanten Informationen in dieser kurzen Zeit überzeugend zu vermitteln. Bereits nach kurzer Zeit wurde seine Methode so erfolgreich, dass diese sich bis heute etablieren konnte. Heute werden die Kurzpräsentationen zwar nur noch selten im Aufzug vorgetragen, aber die Methodik wird noch heute dafür genutzt, den Gesprächspartner von dem eigenen Thema oder einer Idee zu überzeugen und Lust auf mehr zu machen.

Der ahd Elevator Pitch – die ahd in weniger als 1 Minute erklärt


Genau diese Methodik haben wir uns zunutze gemacht und auch für die ahd eine solche Kurzpräsentation entwickelt. Ziel war es, eine Art Vorlage für eine möglichst einfache und gut verständliche Vorstellung der ahd und eine grobe Erklärung des ahd Portfolios für unsere Kunden und natürlich auch für potenzielle Mitarbeitende zu schaffen. Unsere Präsentation ist in vier aufeinanderfolgende Schritte unterteilt. So kann der Vortragende/die Vortragende den Detailgrad der Vorstellung je nach Situation und technischem Verständnis des Gegenübers ganz individuell anpassen. Im Folgenden findest Du die vier Schritte des ahd Elevator Pitches:

Schritt 1:

Wir sind ein mittelständischer, inhabergeführter IT-Dienstleister mit über 30 Jahren Erfahrung, ca. 100 Mitarbeitern und Sitz in Südwestfalen und im Ruhrgebiet.

Schritt 2:

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, IT-Welten zu vereinen. Mit unseren deutschsprachigen IT-Experten kümmern wir uns um die IT unserer Kunden. Egal, ob sich diese beim Kunden vor Ort, in unseren datenschutzkonformen Rechenzentren in Frankfurt oder in öffentlichen Clouds von Anbietern wie Microsoft befindet.

Schritt 3:

Mit unseren eigenen IT-Dienstleistungen und Lösungen von Microsoft, SAP und Co. konnten wir auch schon Kunden wie bofrost* und Teekanne und viele Weitere von uns überzeugen! 

Schritt 4:

Kunden entscheiden sich für uns aufgrund unseres Qualitätsverständnisses. Wir haben über die Jahre viel Erfahrung gesammelt, viel gelernt und lernen nie aus. Der Markt und unsere Kunden haben uns bei unserer Entwicklung vom klassischen Systemhaus zum IT-Service-Anbieter eng begleitet. Wir sind nicht perfekt, aber verdammt nah dran. ;-)

Du hast noch nicht genug?

Kein Problem! Wir haben hier noch einmal die wichtigsten Punkte des ahd Portfolios in Kürze für Dich zusammengefasst:

Managed Services


Mithilfe unserer Managed Services managen wir die IT unserer Kunden. Egal, ob in unserer ahd Cloud, dem Rechenzentrum bei unseren Kunden vor Ort oder den Public Clouds (hier liegt unser Schwerpunkt auf der Microsoft-Cloud Azure). Darüber hinaus gibt es natürlich auch eine Vielzahl von hybriden Szenarien, die wir für unsere Kunden realisieren können.

On-Premises


Wir übernehmen im Rahmen unserer On-Premises-Projekte gerne die Modernisierung, Erneuerung und Erweiterung der IT-Infrastruktur bei unseren Kunden vor Ort. Das sogenannte klassische Systemhausgeschäft begleitet uns mittlerweile seit über 30 Jahren und vielen unzähligen, aber auch sehr spannenden Kunden-Projekten. Zudem haben wir in den Jahren viele starke Partner gewinnen können, die uns stets zur Seite stehen.

Cloud Services


Im Bereich Cloud Services bieten wir verschieden Dienstleistungen aus den Public Clouds an, wie z. B. Microsoft 365 oder Microsoft Azure. Denn auch solche Services tragen zu einer innovativen und zukunftsorientierten IT-Strategie bei und bereichern so das Geschäftsmodell eines jeden Unternehmens.

Managed Products


Unsere Managed Products sind skalierbare und flexible Produkte aus den Bereichen Kommunikation, Speicher, Sicherheit und vielen weiteren. Mit diesen Produkten bieten wir unseren Kunden Lösungen für viele unterschiedliche Herausforderungen der heutigen digitalen Zeit.

IT-Sicherheit


Aber auch im Bereich IT-Security, können wir unsere Kunden unterstützen: Mit vielen verschiedenen Lösungen rund um die Themen E-Mail-Security, Disaster-Recovery-Konzepte, Notfallhandbücher, Backup-Konzepte sowie viele weiteren Bereichen sorgen für die Sicherheit der IT und Daten unserer Kunden.

Software Development


Gemeinsam mit unserem Schwesterunternehmen der hubvision entwickeln wir individuelle Software für unsere Kunden – in Form von Plattformen, die die digitalen Services vernetzen.

Du möchtest mehr erfahren? Dann schau hier:

Jetzt mehr zu den ahd Standorten erfahren!

Welche Standorte hat die ahd?


“Rosamunde-Pilcher-Idylle trifft auf Großstadtdschungel” ist eine sehr treffende Umschreibung für die ahd Standorte Ense und Dortmund. Denn unterschiedlicher könnten die beiden Standorte nicht sein.

Jetzt mehr erfahren
Jetzt mehr zum ahd Bewerbungsprozess erfahren?

Wie verläuft der Bewerbungsprozess bei der ahd?


Ein Bewerbungsprozess ist ein sehr individueller Vorgang und wird in jedem Unternehmen anders gelebt. Wie dieser bei der ahd aussieht, haben wir einmal für Dich zusammengefasst.

Jetzt mehr erfahren
Jetzt mehr zu den Benefits der ahd erfahren?

Welche Benefits bietet mir die ahd?


Unsere Mitarbeitenden genießen eine Vielzahl an Benefits. Dazu zählen z. B. Weiterbildungsmaßnahmen, flexible Arbeitszeiten, Maßnahmen zur Gesundheitsprävention und vieles mehr.

Jetzt mehr erfahren

Du möchtest Teil des Teams ahd werden?

Zu den offenen Stellen!

Deine Frage war nicht dabei?
Dann kontaktiere mich gerne.

*
*
*
*

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen und stimme zu.

Christin Kothe-Hallmich
Christin Kothe-HallmichHead of Human Resources
+49 2938 9779-113