Tim
Von Lernfähigkeit & Aufgeschlossenheit

Erfahrungsbericht: Auszubildender zum Fachinformatiker für Systemintegration


Tim hat sich schon im jungen Alter für die IT interessiert, weshalb er auch in der weiterführenden Schule Informatik als Zusatzfach wählte. Ihm ist sofort bewusst geworden, dass er später auch in diesem Bereich tätig werden möchte. Also entschloss er sich nach seinem Realschulabschluss eine 3-jährige schulische Ausbildung zum ITA (staatlich geprüfter informationstechnischer Assistent mit Fachhochschulreife) zu machen. Während dieser Ausbildung hat sich sein Interesse an der IT immer mehr gesteigert, weshalb er sich dann auch für eine Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration bei der ahd entschied.

Was gefällt Dir an Deiner Ausbildung besonders? Wie sieht Dein Arbeitstag aus? 

Bei der ahd gefällt mir besonders das stets freundliche Arbeitsklima. Sobald ich vor einer Aufgabe stehe, die ich allein nicht bewältigen kann, greifen mir meine Teammitglieder sofort unter die Arme und versuchen mich zu unterstützen. Außerdem sind die zu erledigenden Aufgaben immer abwechslungsreich, weshalb ich Tag für Tag neue Sachen lerne, ob gemeinsam im Team oder selbstständig.

Morgens beginnen wir Auszubildenden meist damit, uns eine Tasse Kaffee zu holen, damit wir gestärkt in den Arbeitstag starten können. Anschließend wird nachgeschaut, ob noch Termine anstehen. Wenn dem nicht so ist, setze ich mich an meine Aufgaben und mache dort weiter, wo ich am vorherigen Tag aufgehört habe. Zwischendurch gibt es dann auch noch den internen Unterricht, welcher von unserem internen Ausbildungsbeauftragten Michael durchgeführt wird. Dieser findet statt, um unser Grundwissen zu vertiefen und uns in neue Themen einzuführen. Gegen 12 Uhr beginne ich dann häufig meine Mittagspause, in der wir Auszubildenden oft gemeinsam kochen. Ab 13 Uhr starten wir dann wieder mit unseren Aufgaben.

Ausbildung 2022: Starte jetzt Deine Karriere in der IT-Branche!

Zukunftsorientierte Ausbildung für 2022 gesucht?

Wenn Du noch auf der Suche nach dem passenden Ausbildungsplatz bist, Dich für IT und Digitalisierung begeistern kannst und gerne Neues lernst. Dann suchen wir Dich als neues Mitglied für unser Azubi-Team!

Jetzt bewerben!

Was hat Dich davon überzeugt, bei der ahd anzufangen?

Durch einen Freund, der auch eine Ausbildung bei der ahd absolviert hat, bin ich auf das Unternehmen aufmerksam geworden. Da ich nur positives Feedback über die ahd gehört habe, war für mich die Entscheidung klar: Hier starte ich meine Ausbildung!

Fun-Fact: Tim muss morgens ein paar Mal kontrollieren, ob seine Haustür auch wirklich abgeschlossen ist.

Was macht die ahd für Dich aus?

Die moderne und etwas andere Unternehmenskultur macht die ahd aus. Ich kann mich mit der Persönlichkeit “WIRmacher” identifizieren, da ein Aspekt dieser Persona die Kommunikation ist und ich gerne auf anderen Menschen zu gehe. Ebenso arbeite ich gerne im Team und bin immer offen für neue Dinge. Außerdem begeistert mich bei der ahd, die familiäre Atmosphäre besonders.

Welche Benefits der ahd schätzt Du besonders?

Mich begeistern besonders die abwechslungsreichen Aufgaben, die meinen Arbeitsalltag nie langweilig werden lassen. Außerdem hat mir das Azubi–Event sehr gut gefallen, da ich so die anderen Auszubildenden besser kennenlernen konnte.

Was würdest Du zukünftigen Azubis mit auf den Weg geben? Für wen ist die Ausbildung geeignet?

Wenn Du Dich für eine Ausbildung als Fachinformatiker für Systemintegration bei der ahd entscheiden solltest, ist es natürlich eine Grundvoraussetzung, dass Du Dich für IT und Digitalisierung interessierst. Zudem ist es wichtig, dass Du gut im Team arbeiten kannst. Vor allem in der Ausbildungszeit arbeitest Du oft mit Deinen Teammitgliedern zusammen an Projekten und stehst generell täglich im Austausch mit anderen Mitarbeitenden der ahd.

Was macht eigentlich ein Auszubildender zum Fachinformatiker für Systemintegration (m/w/d) im 1. Lehrjahr bei der ahd?

Als Auszubildender zum Fachinformatiker für Systemintegration (m/w/d) bei der ahd erwarten einen im 1. Lehrjahr bereits nach kurzer Zeit unterschiedliche Aufgaben, die eigenständig umsetzt werden können. Dazu gehören beispielsweise Teilbereiche der internen IT wie die Einrichtung der Laptops und Handys der ahd-Mitarbeitenden. Neben dieser Tätigkeiten gehört zu dem Ausbildungsberuf auch der Kontakt zu dem Kunden der ahd.

Du möchtest Teil des Teams ahd werden?

Zu den offenen Stellen!

Du möchtest noch mehr über die Auszubildenden bei der ahd erfahren?
Weitere Einblicke bieten Dir:


Christopher
ChristopherAuszubildender Fachinformatiker für Systemintegration
Mehr erfahren
Tim
TimAuszubildender Fachinformatiker für Systemintegration
Mehr erfahren
Niklas
NiklasAuszubildender Fachinformatiker für Systemintegration
Mehr erfahren