Tim
Von Weiterentwicklung & Eigeninitiative

Erfahrungsbericht: Auszubildender Fachinformatiker für Systemintegration


Früher wollte Tim gerne Polizist oder Chemikant werden. In seiner Abiturzeit hat er dann sowohl im privaten als auch im schulischen Umfeld erkannt, dass er nicht nur Spaß an IT, sondern auch eine große Affinität für digitale Themen hat. Daher entschied er sich für die Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration und ist nun seit August 2020 als Auszubildender in diesem Bereich bei der ahd tätig.

Was gefällt Dir an Deiner Ausbildung besonders? Wie sieht Dein Arbeitstag aus?

Besonders gefallen mir die Freiheit und die vielen Möglichkeiten, um eigenständig Themen zu erlernen. Mein Arbeitsalltag als Fachinformatiker für Systemintegration ist sehr vielfältig. Wir bekommen Aufgaben von unseren Vorgesetzten und können unterstützend mitarbeiten. Darunter fallen Themen wie die Aktualisierung einer Serverliste oder das Beheben von kleineren Problemen. Wenn ich Zeit habe, kann ich auch aktiv in der Testumgebung arbeiten. Durch die Testumgebung kann ich mein Wissen erweitern und Fehler in der Zukunft minimieren.