Julia
Von Kreativität & Kommunikation

Erfahrungsbericht: Auszubildende Kauffrau für Marketingkommunikation

Seit der Grundschule wollte Julia Erzieherin werden. In der 10. Klasse hat sie dann aber doch ein 2-wöchiges Schüler-Praktikum in der Marketingabteilung der ahd absolviert. Daraufhin hat sie bis zum Beginn ihrer Ausbildung immer wieder in den Ferien Praktika bei uns im Marketing abgeschlossen und war sofort begeistert. Daher entschied sich Julia für die Ausbildung zur Kauffrau für Marketingkommunikation und unterstützt seitdem die Marketingabteilung. Ihre Kreativität und die Kommunikation mit den Teammitgliedern zeichnen sie besonders aus.

Was gefällt Dir an Deiner Ausbildung besonders? Wie sieht ein typischer Arbeitstag aus?

In meiner Ausbildung zur Kauffrau für Marketingkommunikation lerne ich verschiedene Marketing-Bereiche kennen und erhalte ein breites Wissensspektrum. Primär werde ich im Bereich Online-Marketing eingesetzt, lerne aber auch die Bereiche Employer Branding und Portfoliokommunikation kennen. So ist mein Arbeitsalltag ziemlich abwechslungsreich. Bei uns in der Abteilung findet 3x in der Woche eine Teamabstimmung statt, sodass wir uns gegenseitig austauschen und auf den neusten Stand bringen können. Meine festen Aufgaben in der Marketingabteilung sind es, Beiträge für unseren Managed Services Blog anzulegen und Grafiken zu erstellen. Meine sonstigen Aufgaben hängen immer von aktuellen Projekten ab.

Was hat Dich davon überzeugt, bei der ahd anzufangen?

Bei mir stand von Anfang an fest, dass ich einen kreativen Beruf ausüben möchte. Ich wurde in meinem ersten Praktikum bei der ahd sofort in viele Projekte eingebunden. Somit konnte ich mir sofort einen ersten Einblick von der Ausbildung zur Kauffrau für Marketingkommunikation, aber auch von dem Unternehmen selbst verschaffen. Vor allem die Kommunikation und das Arbeitsklima bei der ahd ist sehr entspannt und selbst Außenstehende fühlen sich sofort sehr wohl.

Fun-Fact: Julia arbeitet gerne mit neuen Marketing-Tools und setzt sich mit Begeisterung mit diesen auseinander. Egal, ob sie neue Grafiken für Blogbeiträge erstellt oder unsere interne Kommunikation unterstützt!

Was macht die ahd für Dich aus?

In unserer Abteilung und auch insgesamt bei der ahd arbeiten wir viel im Team zusammen. Immer wieder besteht eine Zusammenarbeit mit vielen unterschiedlichen Abteilungen. Daher ist die Kommunikation untereinander besonders wichtig. WIRahd ist ein Team, das sich bei Fragen oder Schwierigkeiten gegenseitig unterstützt. Außerdem stellt sich der lockere Umgang innerhalb der ahd als sehr effektiv dar, da so eine harmonische Arbeitsatmosphäre entsteht und die eigene Produktivität steigt.

Welche Benefits der ahd schätzt Du besonders?

Die ahd bietet uns viele Möglichkeiten, unseren Teamgeist innerhalb der Abteilung, aber auch im ganzen Unternehmen zu stärken. Wir lernen auf Firmenveranstaltungen, Abteilungs-und Azubi-Events viele neue und versteckte Seiten an unseren Kolleginnen und Kollegen kennen. Außerdem steht uns einmal im Monat ein Lerntag zur Verfügung, sodass wir uns auf bestimmte Themen fokussieren können und wir somit die Möglichkeiten haben, uns weiterzuentwickeln.