IDW PS 951 Zertifikat

Die ahd ist IDW PS 951 Typ 2 zertifiziert


Seit mittlerweile 10 Jahren sind wir erfolgreich als Managed Services Provider unterwegs. Ein entscheidender Mehrwert, den wir unseren Kunden in diesem Kontext bieten, ist die verbrauchsdatengenaue Abrechnung unserer Dienstleistungen. Dies optimiert nicht nur die Planbarkeit der IT-Kosten auf Seiten des Anwenderunternehmens, sondern auch die Transparenz und Nachvollziehbarkeit der entstehenden Kosten. Dieser Grad an Transparenz beugt aber leider nicht der Tatsache vor, dass die ausgelagerten Prozesse regelmäßig durch das Anwenderunternehmen und zusätzlich durch Wirtschaftsprüfer geprüft werden müssen. Eine zeitaufwändige und komplexe Aufgabe, die die Anwenderunternehmen stark belastet. Wie gut, dass es einen Ausweg aus dem Dilemma gibt.

IDW PS 951 – Klingt spannend, ist es auch

Wenn kein Prüfungsbericht nach IDW PS 951 für den Dienstleister vorliegt, müssen die Wirtschaftsprüfer des prüfenden Anwenderunternehmens aller ausgelagerten Prozesse sowie deren Kontrollen im Kontext eines internen Kontrollsystems (IKS) berücksichtigen. Wie bereits gesagt, kostet diese Vorgehensweise Zeit und Ressourcen. Ist der Dienstleister aber bereits IDW PS 951 zertifiziert, liegt ein Prüfungsbericht vor, den der Wirtschaftsprüfer für seine Kontrolle heranziehen kann. Et voilà: Die Prüfung fällt deutlich schlanker, schneller und auch günstiger aus. Im Rahmen der Zertifizierung wurde nämlich bereits eine Prüfung der ausgelagerten Prozesse und Dienste vorgenommen. Im Fokus steht die Existenz eines internen Kontrollsystems sowie dessen Wirksamkeit. Es wird zudem die IT-Organisation unter Einbezug der IT-Sicherheit und eines Notfallmanagements berücksichtigt.

Die Zertifizierung der ahd

Im Rahmen der IDW PS 951 Zertifizierung gibt es noch einmal einen entscheidenden Unterschied: Entweder ein Dienstleister lässt sich Typ 1 oder Typ 2 zertifizieren. Die Typ-1-Zertifizierung beurteilt die Angemessenheit und Ausgestaltung der Kontrollen, trifft jedoch keine Aussage über deren Wirksamkeit. Genau das tut die Typ-2-Zertifizierung additional. Entsprechend umfangreicher und komplexer ist eine Zertifizierung nach Typ 2. Gute Nachricht: Die ahd ist Typ-2-zertifiziert. Im Rahmen eines Projektes haben wir die Zertifizierung vorbereitet, durchgeführt und erfolgreich abgeschlossen. Mit der ganz klaren Aufgabenstellung, unseren Managed-Services-Kunden weitere Mehrwerte bieten zu können. Schließlich ist es unser originäres Ziel, dass unsere Kunden durch den Schritt hin zur Auslagerung dedizierter IT-Services echte Freiräume gewinnen und sich auf die für ihr Geschäftsmodell kritischen IT-Themen konzentrieren können.